Artikel mit dem Tag "natur"



30. April 2018
An Tag 4 machen wir uns von Cuenca auf den Weg nach Guamote. Wir besuchen unterwegs zunächst eine kleine Weberei und anschließend die Ruinen einer Inkastadt in Ingapirca. Am Abend erreichen wir Guamote. Ein kleines Bergdorf der Indigenen, gefühlt mitten im Nirgendwo. Genau meins. ;-) Wir übernachten im süßen Gästehaus des Schulungszentrums Inti Sisa und besuchen am nächsten Morgen die örtliche Grundschule. Die Kiddies trudelten nach und nach ein und wurden von der Lehrerin herzlich...
15. April 2018
Am Morgen machen wir uns mit dem Bus auf den Weg nach Cuenca. Nachdem wir eine kleine Kakao-Plantage besucht haben, fahren wir hoch in die Berge. Der erste Blick auf einen Nebelwald ist atemberaubend. Wir fahren über einen Pass bis auf 4000 Meter Höhe. Als wir dort für einen kleinen Fotostopp anhalten, merken wir sofort, wie dünn die Luft da oben ist. Ein paar Meter laufen und schon dreht sich alles im Kopf. Die baldige Wanderung bis auf 5000 Meter Höhe wird eine echte Herausforderung. :-O...
08. April 2017
Heute ging es direkt morgens los in Richtung Halong-Bucht, wo wir zwei Tage auf einem Boot verbringen wollten. Auf dem Weg dorthin legten wir noch einen kurzen Stopp bei einigen Reisbauern ein. Mittags bestiegen wir dann unser Hotelschiff. Ich hatte mir eigentlich eine kleine süße Dschunke vorgestellt, aber gut. Wir hatten das Boot für uns alleine und haben es uns bei ein paar Sonnenstrahlen auf den Liegenstühlen gemütlich gemacht. Es waren zwar noch viele weitere Schiffe unterwegs, aber...
03. April 2016
10. Mai 2015
Es gibt so Shootings, da merkt man schon beim Fotografieren, dass die Bilder einfach nur zauberhaft schön werden. So war es auch beim Babybauch-Shooting mit Julia&Ben letzte Woche. Die beiden waren einfach wunderbar und es hat soooo viel Spaß gemacht. Sie haben selbst noch Bildideen im Gepäck gehabt, sodass wir sehr viele verschiedene Bilder schießen konnten. Ein Traum! Wir waren an zwei Locations draußen in der Natur unterwegs, das Wetter war super und der Frühling hat für schöne...
21. September 2014
21. Mai 2014
Ein langer Tag im Bus steht an, die längste Fahrt der Reise mit ca. 400km. Vom Reiseveranstalter wurden dafür satte 12 Stunden angesetzt. Uff! Grund dafür sind die schlechten Straßen. Aber wir haben Glück. Erst kurze Zeit zuvor wurde ein neues Stück Straße eröffnet, was die Fahrzeit wesentlich verkürzt - und wer hat's gebaut? Die Deutschen! Neben einigen anderen Ländern übernehmen sie den Ausbau der wichtigen Verbindungsstraße von Bukhara nach Chiwa. Und die Fahrt zeigte uns, dass...
13. Mai 2014
Oh, als ich die Bilder für den heutigen Blogeintrag zum 4. Tag in Usbekistan zusammengestellt habe, war mir klar: dieser Tag war mein fotografisches Highlight. Obwohl es eigentlich "nur" eine Fahrt von einer Stadt zur nächsten war, war sie doch so erlebnisreich und fotografisch wertvoll. Zunächst einmal war ich überrascht, als am Morgen anstelle unseres Busses sieben private PKWs samt Fahrer vor dem Hotel standen. Es sollte über einen Pass durch das Serafschan-Gebirge nach Shahrisabz...

Social Networks, Communities and Blog