London | Tag 2 | Hyde Park und Camden Market

Yay, Ende Oktober ging endlich der Flieger nach London. Zusammen mit Andrea haben wir uns vor einigen Monaten Tickets für zwei American Football-Spiele im Wembley Stadium gesichert. Die Woche zwischen den beiden Spielen haben wir ausgiebig für Sightseeing und Shopping genutzt. Nachdem wir samstags abends angekommen sind, hatten wir am Sonntag vor dem 1. Spiel noch einige Stunden Zeit, um London zu erkunden.

Perfekt vorbereitet hatten wir uns Plätze auf einem kleinen Boot gesichert, das uns von Little Venice zum Camden Market bringt.

Da wir aber viel zu früh wach waren, haben wir vorher spontan noch eine Runde im Hyde Park gedreht. Bei sonnigen Wetter und im Herbst zeigt sich der Park von seiner buntesten Seite. War echt toll...

Danach ging es dann mit dem Boot zum Camden Market. Ein wildbuntschöner Markt in alten Hallen, wo man alles Ausgefallene bekommt, was man sonst wohl nirgends findet. Wir sind dort kreuz und quer gelaufen und haben uns einfach treiben lassen und die etwas verrückte Ecke Londons bestaunt. ;-)

Anschließend haben wir noch schnell unsere Sachen im AirBnB abgeladen und haben uns auf den Weg ins Stadion gemacht. Zum ersten Mal Football live! Geil! :-D

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Networks, Communities and Blog